Dachbegrünung mit Hilfe von Kunstrasen

24.05.2016 17:11

Liebe Kunden

Die Begrünung für Carports, Anbauten und Dächern liegt derzeit voll im Trend. Da eine Begrünung mit natürlichem Gras immer eine große Herausforderung in Bezug auf die Wasserversorgung darstellt, findet Kunstrasen immer häufiger den Weg auf die Dächer. Kunstrasen bietet hierbei eine einfache und gute Alternative für alle Dächer. Schauen Sie nie wieder auf eine graue und langweilige Dachpappe oder Vordachfläche. Mit unseren Produkten und einem von uns empfohlenen Aufbau geben Sie Ihren Dach- und Vordachflächen im Handumdrehen eine schöne, Grüne und vor allem pflegeleichte Optik.

Die Dachbegrünung mit Kunstrasen ist dann von Vorteil, wenn Sie eine immergrüne Dachfläche erhalten möchten, die Tragfähigkeit des Daches eine Bepflanzung mit echten Pflanzen nicht ausreicht oder aber sie nur eine geringe Aufbauhöhe haben.

Bei der Dachbegrünung mit Kunstrasen sollten Sie auf noch auf ein paar kleine Dinge achten. Bei der Verlegung auf Dächern empfehlen wir den folgenden Aufbau zu wählen. Der Unterbau sollte eine wurzelfeste Dachabdichtung mit einer ausreichenden Drainagefunktion aufweisen.

1. Trennvlies / Kunstrasenstabilisierungsvlies: PG300 - 300g/m²

2. Schutzschicht / Dämmmatte

3. Kunstrasen - Event B1

4. Verfüllung mit Quarzsand 0,3/0,8 mm, Rundkorn - Aufbringung: ca. 2-3 kg/m2 ( ca.  5 mm hohe Verfüllung)

Bitte prüfen Sie allerdings noch die Brandschutzauflage für Ihr Bauvorhaben.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne direkt an.

Freundliche Grüße

Ihr Primagras-Team